ausruestung2Ski- und Snowboardverleih

Wir empfehlen den Ski- und Snowboardverleih in Bielefeld bei NO LIMIT SPORTS in der Zimmerstraße!

Sie erhalten bei Vorlage Ihrer Reisebestätigung 10% Rabatt auf die bereits günstige Verleihgebühr (Preise nachfolgend)!

Kleine Warenkunde Alpinski:
Alpinski unterscheiden sich äußerlich nur in Design und Gewicht! Entscheidend ist, was “innen steckt“! Sicher gilt: “Skikauf ist Beratung - und vor allem Vertrauenssache!“
Vom Kinderski über das Allround- bis zum Rennmodell!
In jedemSki stecken verschiedene Materialien und Fahreigenschaften, lassen Sie sich beraten, welcher Ski zu Ihren individuellen Fähigkeiten und Wünschen passt.



Zur Einschätzung sollten Sie zuerst Ihren "Fahrertyp" einschätzen, wobei wir als "Faustregel" empfehlen:

GRÜN = BEGINNER
Jede Bewegungsform im Schnee ist eine neue Herausforderung. Sie üben Bewegungsabläufe mit geringem Tempo auf wenig steilen Hängen. Ihre ersten Erfahrungen festigen Sie am liebsten in langsamer Fahrt.

BLAU = FORTGESCHRITTENE BEGINNER
Erste freie Fahrten in geringem Tempo mit sicherer Beherrschung des Sportgeräte. Sie fahren mit mäßigem Tempo ohne viel Krafteinsatz. Der Schwungansatz geling Ihnen, es folgt aber noch ein Rutschanteil bis Sie den Schwung zu Ende fahren. Am wohlsten fühlen Sie sich auf wenig steilen Hängen.
Wir empfehlen folgenden Skityp:
Einsteiger- oder Allroundcarver - Skilänge ca. 150 bis 170 cm je nach eigener Körpergröße und Körpergewicht (s. unten)

ROT = GENIEßER (Fortgeschrittener bzw. geübter Fahrer):
Sie fahren angedrehte Schwünge mit mäßigem Tempo, feilen an Ihrer Carvingtechnik, lieben geringes Tempo und auch mal Pausen, bewegen sich aber mit Ihrer Technik sicher auch auf steileren Hängen.
ROT/SCHWARZ = ALLROUNDER (Fortgeschrittener bzw. geübter Fahrer):
Sie beherrschen die Carvingtechnik gut und wechseln oftmals auch sauber auf die neue Kante bei großen und kleinen Schwüngen, sind interessiert an weiteren Varianten und höheren Geschwindigkeiten.
Wir empfehlen folgenden Skityp:
Sportcarver oder All-Mountain-Ski - Skilänge ca. 165 bis 180 cm je nach eigener Körpergröße und Körpergewicht (s. unten)
 
SCHWARZ = SPORTLICHER FAHRER
Die Carvingtechnik setzen Sie bei allen Pistenneigungen und -verhältnissen sicher um. Höhere Geschwindigkeiten machen Ihnen Spaß. Konditionell sind Sie in der Lage den Ski den ganzen Tag zu beherrschen.
Wir empfehlen folgenden Skityp:
Sportcarver oder Racecarver - Skilänge ca. 170 bis 190 cm je nach eigener Körpergröße und Körpergewicht (s. unten)

 


 

Nachdem Sie Ihren "Fahrertyp" festgelegt haben, schauen Sie nach dem richtigen Ski für Ihren Einsatzweck.
Der Skimarkt ist leider nicht einhetlich eingeteilt, fast jeder Hersteller wählt eigene Bezeichnungen für die Skikategorie. In einem Beratungsgespräch sollten aber Ihre Vorlieben nach dem gefahrenen Tempo (z.B. langsam oder schnell), dem Schwungradius (z.B. mit Rutschanteil oder auf der Kante geschnitten), dem Fahrkönnen, der eigenen Sportlichkeit und Kondition sowie dem gewünschten Einsatzbereich (Piste oder freies Gelände). Ebenso gehören die Frage nach Körpergröße, Körpergewicht sowie Skischuhsohlenlänge dazu.

Nun ein paar Erklärungen zu den Charaktereigenschaften der Skimodelle:
Radiusbereich ist das vom Hersteller eingebaute Verhältnis, von der Schaufelbreite über die Weite der Skimitte und der Weite des Skiende. Dadurch ergibt sich eine Taillierung des Skis, die den angegebenen Radius kennzeichnet. Dies ist bei gleichen Skimodellen in den verschiedenen Längen unterschiedlich, bei 5 cm Längendifferenz ergibt sich ein um bis zu einem Meter veränderter Radius.
Längenvariationen:  Je länger ein Ski ist, umso größer ist seine Laufruhe, je kürzer umso besser dreht er. Sehr große oder schwere Personen gehen noch um einen Längenschritt i.d.R. 5 cm nach oben, kleine oder leichte Personen wählen einen Längenschritt kürzer. Neben den Möglichkeiten der Schwungsteuerung, die der Ski durch seinen Radius hat. Ist für Einsteiger und wenig Fortgeschrittene eine weitere Eigenschaft wichtig.
Eigenschaft des Fehlerverzeihens: Das wird durch den Einsatz weicher Materialien im vorderen Bereich des Skis, von der Bindung bis zur Schaufelspitze erreicht. Die Ski setzen den neuen Fahrbefehl etwas harmonischer um und lassen so etwas mehr Zeit zur Korrektur.
Rocker Ski: Ein Eigenschaftsmerkmal welches die Aufbiegung des Skis – oder den Vorspannungstyp - bezeichnet. Dadurch werden die Steuerungseigenschaften des Skis erleichtert. Das Fahren und besonders das Drehen des Skis erfordert weniger Krafteinsatz.
Lady Ski: Hierbei handelt es sich nicht nur um Design Varianten, sondern in der Regel um leichtere Ski für leichtere Fahrerinnen und um Ski mit einem nach vorne verlagertem Bindungsmontagepunkt, die der weiblichen Körperanatomie mit etwas anderen Hebelverhältnissen besser entsprechen.




Snowboardverleih:
Information zum Snowboardverleih direkt bei No Limit Sports in Bielefeld!

Skilanglauf-Verleih:
Hier empfehlen wir die Skiverleihstation für Classic- und Skating Ski am Urlaubsort, da die Auswahl perfekt ist und das Material auch vor Ort gewechselt werden kann!

 

 
Gebühren Alpinskiverleih bei
NO LIMIT SPORTS in Bielefeld, Zimmerstraße - Tel. 0521  65926
Preise pro Woche für Alpinski & Stöcke:
Einsteiger/ Allround:   Teilnehmer Sportbund Reisen EUR 54,00 (Normalpreis: EUR 60,00)
Sportlich:                      Teilnehmer Sportbund Reisen EUR 72,00 (Normalpreis: EUR 80,00)
Exclusiv:                       Teilnehmer Sportbund Reisen EUR 90,00 (Normalpreis: EUR 100,00)
Mini/Kinder:                  Teilnehmer Sportbund Reisen EUR 54,00 (Normalpreis: EUR 60,00)
Skischuhe:                    Teilnehmer Sportbund Reisen EUR 27,00 (Normalpreis: EUR 30,00)
Skihelm:                        Teilnehmer Sportbund Reisen EUR 22,50 (Normalpreis: EUR 25,00)
Alpinski und Schuhe sollten bis ca. drei Wochen vor Reiseantritt ausgesucht und bestellt werden. Dann werden alle Materialien verbindlich reserviert und können frühestens zwei Tage vor Reisebeginn bei NO LIMIT SPORTS in Bielefeld abgeholt werden!
 
 
Telefonische Beratung  0521 52515-10
Montag/ Dienstag/ Donnerstag 10 bis 16 Uhr
Mittwoch 10 bis 18 Uhr
Freitag 10 bis 13 Uhr

Buslinien

ANREISE

Der entspannte Einstieg in Ihren Winterurlaub ... weiter! 
 

 


 

ausruestung-neu

AUSRÜSTUNGSTIPPS

Wichtige Infos, an die Sie frühzeitig denken sollten! Damit Ihr Winterurlaub ein Erfolg wird ... weiter!
 

 


 

anreise

BUCHUNGSINFOS & RABATTE

Buchen Sie Ihren Winterurlaub ganz bequem und sicher mit genussvollen Rabatten ... weiter!
 

 


 

familie-neu

FAMILIENREISEN

Aktive und spannende Urlaubstage für Klein & Groß!
Unsere Familienreisen mit einer Top-Betreuung ... weiter!
 

 


 

faq-neu

FAQ

Wir beantworten die oft an uns gestellten Fragen ... weiter!
 

 


 

guiding-neu

KURS & GUIDING

Wir geben weitere Infos, damit Sie den passenden Kurs finden ... weiter!
 

 


 

unterkunft

PROGRAMM & REISELEITUNG

Das dürfen Sie bei unseren Reisen mit qualifizierten und motivierten Reiseteamern erwarten ... weiter!
 

 


 

reisekonzept2

REISEKONZEPT

Das steckt hinter unserem Reiseangebot!
Sicher ist auch für Sie das Passende dabei ... weiter!
 

 


 

teaser winterreiseservice

REISESERVICE

Unser Service für Ihre bequeme Anreise per Bahn, u.a. in Zusammenarbeit mit einem Reisebüro ... weiter!
 

 


 

skipass2

SKIPASS & LOIPENGEBÜHR

Ganz ohne geht`s leider nicht ... weiter!

 

 


 

ausruestung2

SKI & SNOWBOARDVERLEIH

Aktuelles Material, gute Beratung, professioneller Service - und noch einen Rabatt!
Alles bei unserem Partner ... weiter!
 

 


 

tops2

TOPS

Ein paar Stichworte zu unseren Reisezielen! Mit unseren Tops machen Sie sich ein erstes Bild ... weiter!
 

 


 

verpflegung-neu

UNTERKUNFT & VERPFLEGUNG

Persönlich ausgesuchte Unterkünfte warten auf Sie - von der gemütlichen Pension bis hin zum Top-Hotel. Einfach ein Genuss ... weiter!
 

 


 

 

versicherung2

VERSICHERUNG

Das "Rundum-Sorglos-Paket" für Ihre Sicherheit ist bereits im Reisepreis enthalten!
Sie brauchen nur noch genießen und Spaß haben ... weiter!